Dachventilator FDv 075 - 280

Dachventilator FDv 075 - 280

Dachventilator vom Typ FDv zur Förderung aggressiver und explosionsfähiger Gase, Dämpfe und Nebel mit einem Staubgehalt von < 5mg/m³ und einer max. Temperatur von 40 °C. Umgebungstemperatur max. 40 °C.

Gehäuse aus Pps-Spritzguss gespritzter Ausführung mit integriertem wartungsfreiem Dichtungssystem bestehend aus Kondensabwehr als umlaufende Tropfkante und einer Labyrinthdichtung. In der Ex-Ausführung zusätzlich mit einer Fettsperre, von außen nachfüllbar, und Lippendichtung, VDMA 24 169 und RL/94/9/EG (ATEX)-konform. Kondensatablaufstutzen an der tiefsten Gehäusestelle.

Trommellaufrad mit rückwärts gekrümmten Schaufeln aus PPs in Spritzguss mit Rückenbeschaufelung für garantierten Unterdruck an der Wellendurchführung im Betrieb.

Direktantrieb über IEC-34 Normmotor, gasdicht gegenüber der Abluft eingehaust, mit temperaturbeständigen Anbauteilen am Gehäuse und Laufrad, um Verformungen der Einbaulage auch im Störfall zu vermeiden. Motorkühlluft wird durch von einander getrennte Eintritts- und Austrittskammern für die Kühlluft geführt und vermeidet eine unkontrollierte Umwälzung.

TECHNISCHE DATEN:

Ausblasrichtung:

senkrecht

Antrieb:

Normmotor 1 x 230 V oder 3 x 230/400 V, 50 Hz,

IP55, Wärmeklasse F, mit Thermokontakt

Schutzfaktor in der Version Ex:

Ventilator II 3G c IIB T3 X 04 ATEX D132

Motor EExe II2GT3

Zubehör:

Verschließbarer Reparaturschalter mit Hilfskontakt,

angebaut und verdrahtet (bei Ex-Ausführung nur Klemmkasten angebaut und verdrahtet).

Dachventilator

funken